Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Tischläufer Stern

Gratis

| keine Versandkosten für "Download - Artikel"

Der "Download-Artikel" steht nach Abschluss des Bestellprozesses zur Verfügung.
Beachte unsere Nutzungsrechte für Download-Artikel.

Weitere Varianten

Artikel-Nr.: A-100232
Materialangaben für deinen Tischläufer mit Sternern: je 1 Spule SULKY® COTTON 30 in... mehr
"Tischläufer Stern"

Materialangaben für deinen Tischläufer mit Sternern:

  • je 1 Spule SULKY® COTTON 30 in Anthrazit + Wollweiß (Farb-Nr. 1234 + 1071)
  • 0,30 m SULKY® THERMOFIX (Rollenbreite 25 cm)
  • 0,30 m SULKY® FELTY in Weiß (Farb-Nr. 400, Rollenbreite 25 cm)
  • ORGAN TOP-STITCH Nähmaschinennadeln Stärke 90
  • Sprühkleber KK100

☞ weitere benötigte Materialangaben in der PDF-Anleitung

 

Auschnitt der Schritte aus der PDF-Anleitung:

Zuschneiden
(die Nahtzugabe von 0,75 cm ist in den Zuschnittmaßen enthalten)

Stoff A, Rot-Weiß kariert
1-mal 41,5 x 25,5 cm (Mitte)
Stoff B, Rot-Weiß gestreift
2-mal 41,5 x 6,5 cm (Streifen 1. Runde, oben und unten)        
2-mal 35,5 x 8,5 cm (Streifen 1. Runde, rechts und links)

Achtung:
Beim Zuschneiden darauf achten, dass der Streifen des Musters bei den längeren Streifen (41,5 cm) quer verläuft und bei den kürzeren Streifen (35,5 cm) längs.

Stoff C, Leinen oder Stoff in Beige
2-mal 55,5 x 7,5 cm (Streifen 2. Runde, oben und unten)              
2-mal 47,5 x 9,5 cm (Streifen 2. Runde, rechts und links)

 

So wird's gemacht:
Nähe an das Rechteck aus kariertem Stoff die beiden Streifen aus gestreiftem Stoff, zuerst oben und unten und dann rechts und links. Nähe ebenso die Streifen aus Leinen für die zweite Runde zuerst oben und unten und dann rechts und links an.

Übertrage die Vorlage der Sterne auf Thermofix, schneide sie grob aus und bügele sie mit Hilfe von Backpapier auf die Rückseite des weißen Felty. Decke dafür alles mit Silikon- oder Backpapier gut ab. Nach dem Erkalten kannst du das Papier wieder abziehen. 

Schneide die Sterne exakt aus und arrangiere sie beliebig auf der vorbereiteten Vorderseite des Tischläufers. Die Motive fixierst du mit dem Sprühkleber KK 100 oder etwas Universalkleber. Thermofix dient hier lediglich dazu, die Vorlage exakt auszuschneiden.

Umrande die Sterne knappkantig mit einem Geradstich (Stichlänge 1,5 – 2), verwende dazu Cotton 30 als Oberfaden.

Schneide Vlies und Rückseitenstoff (Stoff C Leinen oder Stoff in Beige) etwas größer als die Vorderseite zu. Stecke alle 3 Lagen mit Sicherheitsnadeln aufeinander.

Umrunde die Sterne mit COTTON 30 in Wollweiß als Ober- und Unterfaden.

Entlang der Kante der angenähten Streifen verbindest du die Stofflagen mit einem beliebigen Zierstich, verwende dazu COTTON 30 in Anthrazit als Ober- und Unterfaden

Zum Schluss schneidest du Vlies und Rückseitenstoff auf die Größe der Vorderseite zurecht.

Für die Einfassung schneidest du 3 Streifen aus Stoff D mit jeweils 6,5 cm Breite. Einen der Streifen halbierst du quer in 2 gleichlange Abschnitte. Auf diese Weise erhältst du die Streifen für die Einfassung aller 4 Außenkanten.

Lege alle Streifen links auf links zur Hälfte und bringe die Einfassung ringsherum an.

 
☞ Detaillierte Anleitungsschritte und Bilder sind in der PDF-Datei zum Downloaden enthalten

Saison: Frühling, Herbst, Sommer, Winter
Zielgruppe: Frauen, Männer
Anlass: Alltag, Weihnachten
Sprache: Deutsch
Techniken: Nähen
Autor: Christa Rolf
Lizenz: Nur für den Privatgebrauch
Weiterführende Links zu "Tischläufer Stern"