Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Topflappen Frühlingsblume

Topflappen Frühlingsblume
Gratis

| keine Versandkosten für "Download - Artikel"

Der "Download-Artikel" steht nach Abschluss des Bestellprozesses zur Verfügung.
Beachte unsere Nutzungsrechte für Download-Artikel.

Artikel-Nr.: A-100263
Materialangaben für 2 Topflappen 0,30 m SULKY® THERMOFIX (Rollenbreite 25 cm) 1 Spule... mehr
"Topflappen Frühlingsblume"

Materialangaben für 2 Topflappen

  • 0,30 m SULKY® THERMOFIX (Rollenbreite 25 cm)
  • 1 Spule SULKY® RAYON 40 in Anthrazit (Farb-Nr. 1234)
  • 1 Spule SULKY® POLY DECO in Türkis (Farb-Nr. 1094)
  • ORGAN UNIVERSAL Nähmaschinennadeln Stärke 80

☞ weitere benötigte Materialangaben in der PDF-Anleitung


Größe:
ca. 20 cm Durchmesser


Auschnitt der Schritte aus der PDF-Anleitung:

So wird's gemacht:
Zeichne mit Hilfe eines Desserttellers zwei Kreise von ca. 20 cm Durchmesser auf die Rückseite des türkisfarbenen Stoffes und schneide beide Kreise zuzüglich Nahtzugabe (0,5 cm) aus. Bringe jeweils mittig einen Einschnitt von 6 – 7 cm zum Wenden an. 


Teile die Kordel in zwei gleichlange Abschnitte. Lege die vorbereiteten Stoffkreise auf ein weiteres Stück Stoff, rechts auf rechts, beides zusammen auf ein entsprechend großes Stück Volumenvlies und die Kordel als Schlaufe zwischen die beiden Stofflagen. Fädele Poly Deco in Türkis als Ober- und Unterfaden ein.
Nähe die Naht außenherum mit einen Geradstich (Stichlänge 1,5) komplett zu.

Tip-Katze_e Mein Tipp für dich:
Wenn du mehrfach über die Kordel hin und zurück nähst, bekommst der Aufhänger etwas mehr Stabilität.

Schneide das Volumenvlies bis kurz vor die Naht zurück und die zweite Stofflage auf die Größe des Kreises. Schneide die Nahtzugabe des Stoffes in kleinen Abständen bis dicht vor die Naht ein. Wende die beiden Kreise und arbeite die Naht heraus.

Übertrage die Vorlagen der Blüte und des kleinen Kreises je zweimal auf Thermofix und schneide sie großzügig aus. Bügele die Zuschnitte auf die Rückseite des entsprechenden Stoffes. Decke Thermofix beim Bügeln mit Backpapier ab.

Nach dem Erkalten kannst du das Backpapier abziehen und die Motive exakt auf der Außenlinie ausschneiden.

Arrangiere die vorbereiteten Stoffblumen über der jeweiligen Wendeöffnung und die Kreise aus rosafarbenem Stoff in der Mitte der Blüte. Bügele die Blüten und die Kreise auf und decke dabei alles mit Backpapier ab.

Fädele Rayon 40 als Oberfaden ein und ein farblich passendes Nähgarn als Unterfaden. Umrunde die Motive knappkantig mit einem Geradstich in der Stichlänge 1,5. 

 
☞ Detaillierte Anleitungsschritte und Bilder sind in der PDF-Datei zum Downloaden enthalten

Saison: Frühling
Zielgruppe: Frauen, Männer
Anlass: Alltag
Sprache: Deutsch
Techniken: Nähen
Autor: Christa Rolf
Lizenz: Nur für den Privatgebrauch
Weiterführende Links zu "Topflappen Frühlingsblume"