Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Markttasche

Markttasche
Gratis

| keine Versandkosten für "Download - Artikel"

Der "Download-Artikel" steht nach Abschluss des Bestellprozesses zur Verfügung.
Beachte unsere Nutzungsrechte für Download-Artikel.

Weitere Varianten

Artikel-Nr.: A-100264
Materialangaben für deine Markttasche 0,10 m SULKY® THERMOFIX (Rollenbreite 25 cm) 1... mehr
"Markttasche"

Materialangaben für deine Markttasche

  • 0,10 m SULKY® THERMOFIX (Rollenbreite 25 cm)
  • 1 Spule SULKY® RAYON 40 in Anthrazit (Farb-Nr. 1234)
  • 1 Spule SULKY® COTTON 12 in Weiß (Farb-Nr. 1001)
  • ORGAN UNIVERSAL Nähmaschinennadeln Stärke 90

☞ weitere benötigte Materialangaben in der PDF-Anleitung


Größe:
ca. 34 x 39 cm


Auschnitt der Schritte aus der PDF-Anleitung:

Zuschneiden
(die Nahtzugabe von 1 cm ist in den Zuschnittmaßen enthalten)
Stoff in gemustert    2-mal 36 x 45 cm (Tasche)
Stoff in Pink             2-mal 10 x 42 cm (Träger)


So wird's gemacht:
Schneide eine der rückwärtigen Taschen aus der Jeans heraus. Den Stoff der Hose selbst schneidest du unter der Tasche weg, sodass die Tasche lediglich aus eine Lage Stoff besteht.

Wähle nach Belieben einige der Muster des Stoffes aus, hier in diesem Fall die Sterne. Schneide die Motive großzügig aus und bügele Thermofix auf die Rückseite, decke dabei alles mit Backpapier ab. Nach dem Erkalten kannst du das Papier abziehen und die Motive exakt auf ihrer Außenkontur ausschneiden.
Arrangiere die Motive etwas versetzt zueinander auf der vorbereiteten Jeans-Tasche und bügle die Motive fest.
Fädele Rayon 40 als Oberfaden ein und ein farblich passendes Nähgarn als Unterfaden. Umrunde die Motive knappkantig mit einem Geradstich in der Stichlänge 1,5.
Mittig, etwa 1 - 2 cm von der oberen Kante entfernt, bringst du ein Knopfloch an.

Fädele Cotton 12 als Oberfaden ein, lege die Jeans-Tasche auf einen der Zuschnitte, etwa 8 cm von der unteren Kante entfernt. Fixiere die Jeans-Tasche mit Stecknadeln und nähe sie entlang der 3 Außenkanten fest. Dabei nutzt du die vorgegebenen Nähte der Jeans.
Lege die Vorder- und Rückseite der Tasche (Zuschnitte aus gemustertem Stoff) rechts auf rechts aufeinander und nähe die beiden seitlichen und die untere Naht. Versäubere die Nähte mit einem Zickzack-Stich. An der oberen Kante klappst du den Stoff 2-mal 2,5 cm nach innen und fixierst den Stoff mit ein paar Stecknadeln.

Für die Träger legst du die beiden Streifen der Länge nach zur Hälfte und bügelst sie gut mit Dampf. Klappe die beiden Streifen wieder auf und schlage nun die Kanten von außen jeweils bis zur Mitte an die Bügelkante. Nun bügelst du wieder gut mit Dampf, so behält der Streifen seine Form. Klappe jetzt beide Hälften des Trägers zusammen und steppe die beiden Träger jeweils an den Außenkanten knappkantig ab.
Schiebe die Träger unter die obere Kante der Tasche, jeweils mit einem Abstand von 11 cm zueinander. Jetzt kannst du die obere Kante absteppen und dabei die Träger mitfassen.
Klappe die Träger nach oben und steppe sie nochmal kreuzförmig ab.

☞ Detaillierte Anleitungsschritte und Bilder sind in der PDF-Datei zum Downloaden enthalten

Saison: Frühling, Herbst, Sommer, Winter
Zielgruppe: Frauen
Anlass: Alltag
Sprache: Deutsch
Techniken: Nähen
Autor: Christa Rolf
Lizenz: Nur für den Privatgebrauch
Weiterführende Links zu "Markttasche"