Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Untersetzer Frühlingsblumen

Untersetzer Frühlingsblumen
Gratis

| keine Versandkosten für "Download - Artikel"

Der "Download-Artikel" steht nach Abschluss des Bestellprozesses zur Verfügung.
Beachte unsere Nutzungsrechte für Download-Artikel.

Weitere Varianten

Artikel-Nr.: A-100265
Materialangaben für 4 Untersetzer 1 Spule SULKY® RAYON 40 in Anthrazit (Farb-Nr. 1234)... mehr
"Untersetzer Frühlingsblumen"

Materialangaben für 4 Untersetzer

  • 1 Spule SULKY® RAYON 40 in Anthrazit (Farb-Nr. 1234)
  • 0,25 m SULKY® THERMOFIX (Rollenbreite 25 cm)
  • 0,25 m SULKY® FELTY in Wollweiß (Farb-Nr. 401 Rollenbreite 25 cm)
  • ORGAN UNIVERSAL Nähmaschinennadeln Stärke 80

☞ weitere benötigte Materialangaben in der PDF-Anleitung


Größe:
ca. 11 cm Durchmesser


Auschnitt der Schritte aus der PDF-Anleitung:

So wird's gemacht:
Übertrage die Vorlage der Blüte und Tulpe für 4 Untersetzer je zweimal auf Thermofix und schneide sie großzügig aus. Bügele die Zuschnitte auf die Rückseite des gemusterten Stoffes. Decke Thermofix beim Bügeln mit Backpapier ab.

Nach dem Erkalten kannst du das Backpapier abziehen und die Motive exakt auf der Außenlinie ausschneiden.

Arrangiere die vorbereiteten Stoffblumen mit etwas Abstand zueinander auf dem Felty. Bügele die Blumen auf und decke dabei alles mit Backpapier ab. Schneide den Filz ca. 3 – 4 mm außerhalb der Stoffkante aus.

Fädele Rayon 40 als Oberfaden ein und ein farblich passendes Nähgarn als Unterfaden. Umrunden die Motive knappkantig mit einem Geradstich in der Stichlänge 1,5

Tip-Katze_e Mein Tipp für dich:
Die Untersetzer sind super schnell genäht. Zusammen mit ein paar frischen Blumen eignen sie sich prima als kleines Geschenk, nicht nur zur Osterzeit.

 
☞ Detaillierte Anleitungsschritte und Bilder sind in der PDF-Datei zum Downloaden enthalten

Saison: Frühling
Zielgruppe: Frauen, Männer
Anlass: Alltag
Sprache: Deutsch
Techniken: Nähen
Autor: Christa Rolf
Lizenz: Nur für den Privatgebrauch
Weiterführende Links zu "Untersetzer Frühlingsblumen"