Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Weihnachtsquilt

Gratis

| keine Versandkosten für "Download - Artikel"

Der "Download-Artikel" steht nach Abschluss des Bestellprozesses zur Verfügung.
Beachte unsere Nutzungsrechte für Download-Artikel.

Artikel-Nr.: A-100203
Nordische Weihnacht Größe des Quilts: ca. 132 x 198 cm  Materialangaben (siehe... mehr
"Weihnachtsquilt"

Nordische Weihnacht

Größe des Quilts: ca. 132 x 198 cm 

Materialangaben (siehe Zubehör)

  • 1 Spule SULKY® RAYON 40 in Anthrazit (Farb-Nr. 1234)
  • 1 Spule SULKY® COTTON 30 in Beige (Farb-Nr. 1071)
  • 0,20 m SULKY® THERMOFIX (Rollenbreite 50 cm)
  • 0,20 m SULKY® TOTALLY STABLE (Rollenbreite 50 cm)
  • ORGAN TOP-STITCH Nähmaschinennadeln Stärke 90

Weiteres benötigten Materialien in der PDF-Anleitung 

Tipp-Katze_dTipp für dich
Die Stoffe A – E für das Patchwork sind im Original eine bunte Mischung aus Stoffresten und meiner eigenen Stoffsammlung. Die angegebenen Mengen sind eine Empfehlung, falls du alle Stoffe neu kaufen möchtest.
Die Stoffe A – E stammen alle von Makower und verfügen im Original über eine Stoffbreite von 112 cm breit

Auschnitt der Schritte aus der PDF-Anleitung:

  1. Stoffe Zuschneiden
  2. Vorbereiten der Applikation

Übertrage die Vorlage des Elchs 3-mal auf Thermofix und schneide alle großzügig aus. Bügel die Zuschnitte auf die Rückseite des dunkelgrauen Stoffes (Stoff F).
Decke Thermofix beim Bügeln mit Backpapier ab. Nach dem Erkalten kannst du das Backpapier abziehen und die Applikationen exakt auf der Außenlinie ausschneiden.
Arrangiere die Elche mittig auf den 3 Quadraten aus Stoff A (=Beige uni) und bügele alles gut fest.

  1. Maschinen-Applikation

Auf die Rückseite des Trägerstoffes hinter die Applikation bügelst du eine Lage Totally Stable. Auf diese Weise wird ein gleichmäßiger Transport des Stoffes gewährleistet.
Die Elche ca. 2 mm von der Außenkante entfernt mit einem kleinen Geradstich (Stichlänge 1,5) und Rayon 40 als Oberfaden umrunden. Verwende dazu die Top-Stich Nadel in der Nähmaschine.
Am einfachsten ist es für dich, wenn du einen Nähfuß verwendest, der vorne geöffnet ist. So kannst du den Verlauf der Naht am besten überschauen. Schau mal in den Zubehör-Kasten deiner Nähmaschine, vielleicht findest du dort einen Applikationsfuß oder einen Quiltfuß.
Nach Fertigstellung der Applikation kannst du Totally Stable vorsichtig von der Rückseite abreißen. Jetzt bügelst du die 3 Blöcke noch einmal gut und legst sie vorerst beiseite.

  1. Nähen der kleinen Patchwork-Blöcke
  2. Zusammensetzen

 Die 54 Blöcke legst du zu 9 Reihen mit je 6 Quadraten bzw. Blöcken aus.
Jetzt nähst du jeweils 6 Quadrate zu einer Reihe zusammen und danach die 9 Reihen untereinander.

  1. Quilten und Einfassung:

Schneide Vlies und Rückseitenstoff etwas größer als die Vorderseite zu. Stecke alle 3 Lagen mit Sicherheitsnadeln aufeinander.
Quilte zwischen den einzelnen Blöcken im Schatten der Naht mit COTTON 30 als Ober- undUnterfaden. Zum Schluss schneidest du Vlies und Rückseitenstoff auf die Größe der Vorderseite zurecht.
Für die Einfassung nähe 2-mal je 2 Streifen aneinander. Auf diese Weise erhältst du die Streifen für die Einfassung der langen Seiten.
Für die Einfassung der kurzen Seiten halbierst du einen Streifen und nähst das halbierte Stück jeweils ein einen der langen Streifen.
Lege alle Streifen links auf links zur Hälfte und bringe die Einfassung ringsherum an.

☞ Detaillierte Anleitungsschritte, sowie Vorlagen und Schnittmuster sind in der PDF zum Downloaden enthalten

✍ Schnittmuster sind in Originalgröße abgebildet

Saison: Winter
Zielgruppe: Babies, Frauen, Kinder, Männer
Anlass: Weihnachten
Sprache: Deutsch
Techniken: Maschinen-Applikation, Nähen, Patchwork + Quilten
Autor: Christa Rolf
Weiterführende Links zu "Weihnachtsquilt"